Business Breakfast - Wieviel Digitalisierung braucht HR?

HR zwischen Mensch, Maschine und Megabyte: Wieviel Digitalisierung braucht HR?

In HR-Abteilung gehören wiederkehrende, datenverarbeitende Aufgaben zur Tagesordnung (Daten verwalten). Durch die Automatisierung wird Zeit gespart sowie die Fehlerquote verringert. So gewinnt HR mehr Zeit für die Aufgaben, die im Rahmen der Digitalisierung an Bedeutung gewinnen: Aufgaben, die Empathie und zwischenmenschliches Einfühlungsvermögen, sowie Innovationsreichtum, Kreativität und strategisches Denken erfordern, z.B.:

  • Candidate Journey – Recruitingerlebnis zu etwas Besonderem machen
  • On-/Offboarding (jeder 5. Mitarbeiter kündigt in der Probezeit)
  • Coach, Mentor, Mediator
  • Karriereentwicklung

Doch wo soll die Grenze zwischen den grenzenlosen Möglichkeiten die Bits & Bytes, KI, Algorithmen & Co. eröffnen, gezogen werden? An welchen Stellen ist der Mensch unersetzbar? An welchen Stellen ist die Digitalisierung unersetzbar?

Diskutieren Sie dazu mit uns und tauschen Sie sich im Rahmen unserer Podiumsdiskussion dazu mit Experten und Expertinnen in entspannter Atmosphäre aus.

Über unsere Speaker

Yvonne Riedels Leidenschaft konzentriert sich vor allem auf alle Personalthemen rund um Recruiting, Personalmarketing und Employer Branding. Diese entdeckte sie bei Mercedes-AMG und vertiefte sie später in fünf spannenden Jahren bei der Beratung EY. Bis Ende 2018 leitete sie die Abteilung Recruiting & Employer Branding bei der ProSiebenSat.1 Media SE. Im Januar 2019 startete Yvonne als VP of People bei der Talentry GmbH. Sie hat ein Diplom der Betriebswirtschaft, einen MBA, eine Ausbildung zur Wirtschaftsmediatorin und einen Yogatrainerschein absolviert.

Andrea Reifs Leidenschaft konzentriert sich vor allem auf digitalen Themen. Als Digital Consultant bei der task communication GmbH half sie Marken wie der EWE AG und Ratiopharm dabei Ihre Sportsponsoringengagements zu digitalisieren. In 2018 bündelte Sie ihr digitales Wissen zusammen mit der HR-Kompetenz Ihrer Geschäftspartnerin und gründete die SEETALENT UG. Gemeinsam unterstützen Andrea Reif, Sarah Lay und ihr Team unteranderem Marken wie Hilti und die Vitafy Brands GmbH dabei ihre Arbeitgebermarken sichtbarer zu machen und Talente über digitale Kanäle zu finden und zu binden.

Ihre Teilnahme ist selbstverständlich kostenfrei. Wir freuen uns auf Sie!

Speaker
Andrea Reif
Geschäftsführung
Seetalent UG
Bild - Sarah Lay
Speaker
Sarah Lay
Employer Branding Specialist
Seetalent UG
Speaker
Yvonne Riedel
VP of People
talentry GmbH

Event

10.03.2020 | 09:00 - 11:00 Uhr
Business Breakfast - Wieviel Digitalisierung braucht HR?
Saturn Arena Ingolstadt, Südliche Ringstraße 64, 85053 Ingolstadt
Diese Events könnten Sie auch interessieren

Wie sieht die Zukunft der Recycling- und Abfallwirtschaft im Zeitalter einer digitalen Verwaltung aus?

mehr lesen
Event

Ich suche nach